Preveli Strand

Preveli Strand

Der Strand und die Lagune von Preveli - etwa 35 km südlich von Rethymno und 10 km östlich von Plakias gelegen - sind ein Muss für jeden Besucher. Er wird auch "Palmenstrand" oder "Phönix" genannt, wegen der Palmen, die sich über die Ufer des Großen Flusses ausbreiten, der die Kroutaliotiko-Schlucht verlässt und in den Sandstrand von Preveli fließt. Es handelt sich nicht um einen organisierten Strand, da das Gebiet geschützt ist. Am östlichen Teil des Meeres befindet sich ein großer Stein in Form eines Herzens, von dem aus man einen Blick auf das Libysche Meer, den Fluss und die Schlucht hat, was Preveli zu einem der romantischsten Orte Kretas macht.

Preveli ist auch für sein Patriarchenkloster bekannt, das aus zwei Hauptkapellen besteht, der Ruine des Klosters des Heiligen Johannes des Täufers und dem Kloster des Heiligen Johannes des Theologen.

Es gibt zwei Möglichkeiten, dorthin zu gelangen: mit kleinen Booten von Agia Galini und Plakias aus oder mit dem Auto vom Kloster von Preveli auf der Westseite oder von Drimiskiano Ammoudi auf der Ostseite. Die beliebteste Art der Anreise ist das Boot, denn die Fahrt mit dem Auto ist abenteuerlicher, da man über einen unwegsamen Fußweg zum Strand hinunterfahren muss. Auch der Rückweg ist mühsam, da der Aufstieg ziemlich steil ist.

.